Presse-Information

07. April 2017

Neues weißes Masterbatch von Tosaf für mehr Effizienz und weniger Rauch und Geruch beim Extrusionsbeschichten

Das neue weiße Masterbatch ME800047 von Tosaf reduziert deutlich die Rauch- und Geruchsbildung beim Extrusionsbeschichten. © Tosaf

 

Afula/Israel, April 2017

ME800047 ist ein neues weißes Masterbatch von Tosaf für das Extrusionsbeschichten. Dank seiner erhöhten Hitzebeständigkeit verursacht es während der Verarbeitung bei hohen Temperaturen eine deutlich geringere Rauch- und Geruchsentwicklung als herkömmliche Typen. Zugleich ermöglicht es eine Steigerung der Produktionseffizienz.

Die Verarbeitungstemperaturen reichen beim Extrusionsbeschichten, bei dem eine sehr dünne Kunststoffschicht auf Trägermaterialien unterschiedlicher Art aufgebracht wird, bis in die Nähe der Degradationstemperatur der verarbeiteten Kunststoffe, die bei ca. 300 ºC liegt. Zu den bekannten, mit diesem anspruchsvollen Verfahren verknüpften Probleme gehören das Einschnüren („necking“) der Schmelze, bei dem die Schmelze ungleichmäßig auf die Substratbahn tropft, eine durch die hohen Verarbeitungstemperaturen verursachte Rauch- und Geruchsentwicklung, schlechte Dispersion, Gelbildung und Ablagerungen in der Düse.

Tosaf hat das weiße Masterbatch ME800047 speziell für das Extrusionsbeschichten entwickelt. Es widersteht extrem hohen Verarbeitungstemperaturen und behält dabei eine hohe Dispersions-Qualität. Dadurch resultiert eine konstant homogene Beschichtung, und zugleich sind Filterwechsel während der Produktion seltener erforderlich. Die Neigung zur Gelbildung ist geringer, und die Opazität bleibt hoch, so dass auch bei sehr dünnen Schichten geringere Masterbatchmengen ausreichen. Und weil ME800047 keine migrierenden Additive enthält, ermöglicht es eine hohe Corona Retention, eine gute Bedruckbarkeit und weniger Ablagerungen in der Düse.

Die Tosaf Gruppe ist ein 1985 gegründetes Jointventure der Megides Holding und der Ravago Gruppe mit insgesamt 900 Mitarbeitern sowie 40 Vertriebsbüros und Distributoren. Tosaf betreibt 11 Produktionsstätten in Israel, der Türkei, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und China mit einer Kapazität von fast 120.000 Jahrestonnen. Die Gruppe will dazu beitragen, dass den Menschen in allen Teilen der Welt sehr viel bessere und sicherer Produkte zugänglich sind, die weniger Ressourcen verbrauchen, die Produktivität steigern, die Qualität der Lebensmittel erhöhen, Wasser einsparen, zum Erhalt der Umwelt und zur Verbesserung der Lebensqualität in nahezu allen Bereichen beitragen.

Kontakt für weitere Informationen über Tosaf:
Frau Michal Apfelbaum
International Marketing, Tosaf Compounds Ltd.
Phone: +972-9-8984606, Fax: +972-9-8789-723
E-Mail: michalap(at)tosaf.com 

Redaktioneller Kontakt und Adresse für Abdruckbelege:
KONSENS PR GmbH & Co. KG
Georg Sposny
Hans-Kudlich-Str. 25, D-64823 Groß-Umstadt,
Phone: +49 (0) 60 78/93 63-15, Fax: +49 (0) 60 78/93 63-20
E-Mail: mail(at)konsens.de 


Downloads:

0    Text deutsch 2017-0006 Tosaf White MB (Size: 165 K, Type: doc)
1    Text English 2017-0006 Tosaf-White MB (Size: 197 K, Type: doc)
4    Text French 2017-0006 Tosaf-White MB (Size: 412 K, Type: doc)
3    Text Spanish 2017-0006 Tosaf-White MB (Size: 194 K, Type: doc)
5    Text Italian 2017-0006 Tosaf-White MB (Size: 198 K, Type: doc)
-1    Image 2017-0006 Tosaf-White MB (Size: 197 K, Type: jpg)