Presse-Information

21. März 2018

NPE 2018: Moderne Lösungen für effizientes und zuverlässiges Fördern und Dosieren

Sewell, NJ, USA, März 2018 – Auf der NPE 2018 (07.-11.05.2018, Orlando, Florida / USA) werden Coperion und Coperion K-Tron am Stand W729 in der West Hall Level 2 eine Reihe von Komponenten und Lösungen für die Dosierung, die Förderung und das Schüttguthandling bei der Kunststoffverarbeitung präsentieren. Erstmals vorgestellt wird eine in den USA hergestellte ZRD-Zellenradschleuse aus Salina (Kansas), welche die Lieferzeiten in der Schüttgutindustrie deutlich verkürzen soll. Ebenfalls neu ist der Schüttgutmischer MIX-A-LOT für eine besonders schnelle, produktschonende und kosteneffiziente Homogenisierung des Füllguts. Außerdem wird der Doppelschneckendosierer T35 von Coperion K-Tron zusammen mit dem Extruder STS 35 Mc11 von Coperion zu sehen sein. Zu den weiteren Exponaten zählen eine einfache, aber intelligente elektronische Lösung für eine präzise und betriebssichere Druckkompensation für Differentialdosierer sowie der Smart Flow Meter von Coperion K-Tron, der ein zuverlässiges Erfassen, Registrieren oder Kontrollieren von Schüttgutströmen ermöglicht. Die Besucher der NPE können zudem aus erster Hand ein transparentes Glasrohrsystem erleben, das verschiedene Arten der pneumatischen Förderung aufzeigt. Ein in sich geschlossenes Dosier- und Fördersystem, bestehend aus der Schüttgutpumpe BSP von Coperion K-Tron und einem Vakuum-Saugabscheider der 2400-Serie, steht ebenfalls auf dem Programm. Zu guter Letzt bieten Coperion und Coperion K-Tron den Teilnehmern die Möglichkeit, in die virtuelle und erweiterte Realität ihrer Anlagen und Systeme einzutauchen...

zur Pressemitteilung