Presse-Information

07. Mai 2018

HRSflow auf der NPE2018: Bei Projektpartnern die FLEXflow Technologie live erleben

Demo-Werkzeug f├╝r einen Spoiler, ausger├╝stet f├╝r das Kaskadenspritzgie├čen mit einem F├╝nffach-Hei├čkanal (links) und Moldflow-Simulation des Einspritzvorgangs (oben rechts) sowie der Nachdruckphase (unten rechts) beim herk├Âmmlichen kaskadenspritzgie├čen (A) und mit dem FLEXflow Nadelverschlusssystem (B). Mit FLEXflow ist der Druck in der Kavit├Ąt deutlich homogener und insgesamt geringer. ┬ę HRSflow

 

San Polo di Piave, Italien, Mai 2018 ÔÇô Auf der NPE 2018 pr├Ąsentiert der italienische Hei├čkanalspezialist HRSflow auf Stand W991, West Hall Level 2, seine FLEXflow Technologie der servoelektrisch angetriebenen Nadelverschlussl├Âsungen f├╝r Automobil- und Nicht-Automobil-Anwendungen. Messebesucher haben die Gelegenheit, entsprechende Systeme, mit denen sich der Werkzeugf├╝llvorgang optimal beherrschen und erfassen l├Ąsst, live im Rahmen von vier Vorf├╝hrungen zu erleben. Diese ma├čgeschneiderten Hei├čkanall├Âsungen f├╝r die Herstellung komplexer, auch gro├čformatiger Teile mit hohen Qualit├Ątsanspr├╝chen sind das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen HRSflow und Partnern aus der Rohstofferzeugung, dem Werkzeug- und Spritzgie├čmaschinenbau.

  • Wittmann Battenfeld zeigt auf Stand W3742 die Herstellung eines Kfz-Spoilers, der h├Âchste Anforderungen an die Oberfl├Ąchenqualit├Ąt erf├╝llt. Schwerpunkte bilden dabei eine gleichm├Ą├čige Flie├čfront und Druckverteilung w├Ąhrend des Einspritzens, die Vermeidung von Druck- und Flie├člinien sowie die Optimierung von Farbwechseln durch den Einsatz eines F├╝nffach-FLEXflow-System von HRSflow.
  • Yizumi fertigt auf Stand W3343 einen leichtgewichtigen Werkzeugkoffer aus mikrozellularem Schaum. Dazu setzt das Unternehmen sein auf der MuCell┬«-Technologie basierendes FoamPro Sch├Ąumverfahren auf einer Zweiplatten-Spritzgie├čmaschine sowie ein FLEXflow Dreifachfach-Hei├čkanalsystem mit r├╝ckw├Ąrtiger Anspritzung ein. Das fertige Teil zeichnet sich durch eine hochwertige, fein strukturierte Oberfl├Ąche aus.
  • KraussMaffei demonstriert auf Stand W403 die komplexe Fertigung einer Kfz-Mittelkonsole f├╝r gewichtsreduzierte Fahrzeuge der n├Ąchsten Generation. Dabei basiert dieses in Zusammenarbeit mit dem Werkzeugbauer Proper Tooling realisierte Formteil auf einer Organoblech-Struktur, die zun├Ąchst mit Polypropylen umspritzt und anschlie├čend mit einem thermoplastischen Elastomer ├╝berspritzt wird, wobei ein Zwei- und ein Dreifach-FLEXflow-System von HRSflow zum Einsatz kommen. 
  • ENGEL fertigt auf Stand W3303 ein Kfz-Innenraumteil mit optimierten haptischen Eigenschaften. Das Teil erh├Ąlt seine hochwertige genarbte Oberfl├Ąche mit Hilfe der In-Mold-Graining-Technologie bei gleichzeitigem Einsatz des r├╝ckw├Ąrtigen Anspritzens von PP im MuCell┬«-Verfahren mittels eines F├╝nffach-FLEXflow-Systems sowie unter Verwendung von DecoJect┬« Folien von Benecke Kaliko.

FLEXflow und FLEXflow One: Einfach, sicher und sauber
Der servoelektrische Nadelantrieb der innovativen FLEXflow Technologie von HRSflow bietet die M├Âglichkeit, Hub, Geschwindigkeit und Kraft f├╝r jede einzelne D├╝sennadel w├Ąhrend der ├ľffnungs- und Schlie├čphasen unabh├Ąngig voreinander zu steuern. Zu den damit erreichbaren Vorteilen gegen├╝ber herk├Âmmlichen pneumatisch oder hydraulisch angetriebenen Nadelverschlusssystemen geh├Âren die M├Âglichkeit zur Herstellung schlierenfreier Class-A-Oberfl├Ąchen, die Verringerung des Verzugs und eine hohe Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit. So gibt FLEXflow ebenso wie die Stand-alone-L├Âsung FLEXflow One, die ohne zus├Ątzliche Steuereinheit auskommt, eine Antwort auf den in der Automobilindustrie stetig wachsenden Bedarf f├╝r eine genaue, einfache und flexible Regelung der Dr├╝cke und Flie├čraten w├Ąhrend des gesamten Werkzeugf├╝llvorgangs. Damit erf├╝llt diese Technologie eine wichtige Voraussetzung f├╝r die Herstellung von Teilen, die h├Âchste Qualit├Ątsanspr├╝che erf├╝llen, und dies mit herausragend hoher Wiederholgenauigkeit. 

HRSflow (www.hrsflow.com) ist ein Gesch├Ąftsbereich der INglass S.p.A. (www.inglass.it) mit Sitz in San Polo di Piave/Italien, spezialisiert auf die Entwicklung und die Produktion anspruchsvoller und innovativer Hei├čkanalsysteme f├╝r die Spritzgie├čindustrie. Die Unternehmensgruppe besch├Ąftigt mehr als 1.100 Mitarbeiter und ist weltweit in allen wichtigen M├Ąrkten pr├Ąsent. HRSflow produziert Hei├čkanalsysteme im europ├Ąischen Headquarters San Polo di Piave/Italien, in Asien im Werk Hangzhou/China sowie im Werk Byron Center nahe Grand Rapids, MI/USA. 

Kontakt und weitere Informationen
Grit Feistkorn, Marketing Manager D-A-CH
Tel.: +49 160 7407058, E-Mail: grit.feistkorn(at)hrsflow.com
HQ: HRSflow, Via Piave 4, 31020 San Polo di Piave (TV), Italien
Tel.: +39 0422 750 111, E-Mail: info(at)hrsflow.com, www.hrsflow.com  

Redaktioneller Kontakt und Belegexemplare:
Dr.-Ing. J├Ârg Wolters, Konsens PR GmbH & Co. KG,
Hans-Kudlich-Stra├če 25, D-64823 Gro├č-Umstadt ÔÇô www.konsens.de
Tel.: +49 (0) 60 78 / 93 63 0,  E-Mail: mail(at)konsens.de 


Downloads:

1    Text English HRSflow 2018-0032 Partnerships (Size: 152 K, Type: docx)
0    Text deutsch HRSflow 2018-0032 Partnerships (Size: 151 K, Type: docx)
-1    Image HRSflow 2018-0032 Partnerships (Size: 70 K, Type: jpg)