Presse-Information

18. September 2018

glasstec 2018: Guardian macht Glas mit allen Sinnen erlebbar

Guardian Clarity™, das unsichtbare Glas, gehört zu den Produkten, mit denen Guardian Glass während der Glasstec 2018 die Sinne der Besucher ansprechen wird. Foto: Guardian Clarity™ im Land of the Lions, ZSL London Zoo, ©Romag.
GRDPR160 Preview glasstec 2018

 

Bertrange, Luxemburg, 18. September 2018 – Während der glasstec 2018, die vom 23. bis 26. Oktober in DĂĽsseldorf stattfindet, wird sich Guardian Glass auf Stand A24 in Halle 10 in einer interaktiven, multisensorischen Umgebung präsentieren, die Besucher auf vielfältige Weise erfahren lässt, was Glas heute, morgen und in der Zukunft bieten kann. 

Die Gestaltung des Messestands spiegelt dabei den Variantenreichtum des Portfolios von Guardian Glass wider. In Form konzentrischer Ringe angeordnet, werden dort die aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten von Glas mit allen fünf Sinnen erlebbar sein.

Im äußeren Ring finden sich die aktuellen Produkte von Guardian, die das Sehen und Hören ansprechen werden – Guardian Clarity™ entspiegeltes Glas, Guardian LamiGlass® Acoustic auf dem eisenarmen Glas Guardian UltraClear™ und der Guardian Dielectric Mirror.

Besucher, die sich weiter zur Standmitte hin bewegen, erwarten dann einige der interessantesten Produkte von morgen. So gibt Guardians neue SPS-Technologie (Single Product Solution) die Möglichkeit, Sonnenschutzgläser mit Doppel- oder Dreifach-Silberbeschichtung sowohl als Floatglas als auch thermisch vorgespannt einzusetzen. Und Isolierglaseinheiten, die mit dem erst kürzlich vorgestellten Guardian SunGuard® SuperNeutral™ (SN) 75 und SN 63 hergestellt sind, verbinden eine verbesserte Effizienz mit einer neutraleren, homogeneren Farbgebung.

Im Zentrum des Messestandes wird schließlich eine neue dynamische Verglasungstechnologie die Bühne für eine multi-dimensionale Darstellung schaffen, mit der Guardian seine Vision von der Zukunft von Glas illustriert. Diese kurze Darbietung wird der visuelle Abschluss der Erkundungsreise sein, auf der die Besucher erfahren, was möglich ist (See what’s possible®).

Dazu Andrew Wilkins, Marketing Communications Manager von Guardian Glass Europe: „Guardian Glass hilft nicht nur dabei, die Herausforderungen von heute zu meistern, denn die Bedeutung von Glas wird weltweit weiter wachsen. Wir bereiten uns darum auch auf das vor, was uns morgen, in der nahen Zukunft und darüber hinaus erwartet, damit wie auch bei der Lösung neuer, sich dann ergebender Aufgaben helfen können. Genau dies drückt die Gestaltung unseres Standes auf der Glasstec 2018 aus, der unsere Besucher unterhält und mit ihnen kommuniziert, während sie physisch und sensorisch die Möglichkeiten kennen lernen, die unser Glas bietet.“

Die Website www.guardianglasstec.com enthält weitere Informationen ĂĽber die Präsenz von Guardian Glass auf der glasstec 2018 sowie die Möglichkeit zur Vereinbarung von Gesprächsterminen während der Messe.

Guardian Glass 
Guardian Glass ist ein wichtiger Teil der Guardian Industries Corp., ein international führender Hersteller von Float-, oberflächenveredelten und anderen Glasprodukten. In den weltweit 25 Floatglaswerken produziert Guardian Hochleistungsglasprodukte für die Verwendung im Innen- und Außenbereich, für gewerbliche und private Bauprojekte sowie für die Bereiche Transportwesen und technische Produkte. Produkte von Guardian finden sich in Wohnhäusern, Bürogebäuden, Fahrzeugen und an einigen der bekanntesten architektonischen Wahrzeichen der Welt. Das Guardian Glass Science & Technology Center entwickelt mit Hilfe neuester Technologien kontinuierlich neue Glasprodukte und -lösungen, damit Kunden sehen, was möglich ist (See what’s possible®). Besuchen Sie uns auf www.guardianglass.com.

Guardian Industries
Guardian Industries ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Auburn Hills, Michigan/USA, und beschäftigt etwa 18.000 Mitarbeiter in verschiedenen Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Südamerika, Afrika, dem Nahen Osten und Asien. Guardian-Unternehmen stellen hochleistungsfähiges Floatglas und beschichtete und veredelte Glasprodukte her, welche sich architektonisch, im Wohnungsbau, im Innenbereich, im Transportbereich und im technischen Bereich anwenden lassen. Auch hochwertig verchromte und lackierte Kunststoffteile für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie gehören zur Produktbandbreite. Das Ziel von Guardian ist es, sowohl den Kunden als auch der Gesellschaft durch ständige Innovationen und sparsamen Ressourceneinsatz einen Mehrwert zu bieten. Guardian ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Koch Industries Inc. Besuchen Sie uns auf www.guardian.com.

Kontakt: Sophie Weckx
Tel.: +352 28 111 210
sweckx(at)guardian.com 

Bitte senden Sie Belege an:
Dr.-Ing. Jörg Wolters
Konsens PR GmbH & Co. KG
Hans-Kudlich-StraĂźe 25
D-64823 GroĂź-Umstadt
Tel.: +49 (0) 60 78 / 93 63-13,
E-Mail: mail(at)konsens.de 


Downloads:

0    Text deutsch 2018-0246 Guardian Pre-Glasstec (Size: 843 K, Type: docx)
-1    Image 2018-0246 Guardian Pre-Glasstec2018 Lion (Size: 0.9 M, Type: jpg)