Presse-Information

28. Januar 2009

Coperion Open House am 28. und 29. Januar 2009

Vier Jahre Erfolg mit dem ZSK MEGAcompounder PLUS

Seit der MarkteinfĂŒhrung des ZSK MEGAcompounder PLUS vor vier Jahren hat die Coperion GmbH, Stuttgart, bereits ĂŒber 600 Maschinen dieses Typs verkauft und damit den Absatz gegenĂŒber dem VorgĂ€ngermodell ZSK MEGAcomounder nochmals deutlich gesteigert.

Neuheiten erhöhen Prozess- und Betriebssicherheit

Die gleichsinnig drehenden Doppelschneckenextruder der Baureihe ZSK MEGAcompounder bzw. ZSK MEGAcompounder PLUS erlauben bei gleicher BaugrĂ¶ĂŸe der Maschine eine Vervielfachung der DurchsĂ€tze im Vergleich zu den VorgĂ€ngermodellen. Maßgebend fĂŒr die Durchsatzsteigerung sind die Optimierung der Schneckengeometrie, die Erhöhung des verfĂŒgbaren Drehmoments and den Schneckenwellen und die als Konsequenz daraus mögliche Erhögung der Schneckendrehzahl auf 1.200 min–1 und mehr.

Modulanlagen - schlĂŒsselfertige Compoundiersysteme aus einer Hand

Bei Modulanlagen zum Compoundieren von Kunststoffen hat die Coperion GmbH, Stuttgart, angesichts steigender Nachfrage die Einsatzgebiete und den Leistungsumfang erheblich ausgeweitet - aktuell sind rund 50 dieser Anlagen weltweit in Betrieb.

Weiter zu den Pressemitteilungen.