Coperion GmbH

Theodorstr. 10
D - 70469 Stuttgart
Telefon:  +49 (0) 711 897 0
Internet: www.coperion.com
E-Mail: info(at)coperion.com

29. März 2010

Coperion auf der Wire: Flexibilität bei Granulaten für die Kabelindustrie
Kombiplast hybrid – wahlweise für PVC- oder HFFR-Compounds

Stuttgart, im März 2010. – Auf der Wire (12. bis 16. April 2010 in Düsseldorf) präsentiert die Coperion GmbH, ehemals Werner & Pfleiderer, das Hybridkonzept ihrer bewährten Kombiplast-Anlagen zum Herstellen von Kabelcompounds. Diese Kombiplast PVC/HFFR hybrid ermöglicht es, auf einer Anlage...[mehr]

[mehr]
02. März 2010

Coperion auf der Chinaplas in Shanghai und mit Hausmesse in Nanjing
STS advanced: Höherer Durchsatz bei verbesserter Compoundqualität

Stuttgart, im März 2010. – Rechtzeitig zur Chinaplas (19. bis 22. April 2010 in Shanghai) hat Coperion bei den Aufbereitungsextrudern STS advanced das spezifische Drehmoment um 15 % auf 10 Nm/cm³ erhöht. Die Standard-Twin-Screw(STS)-Compounder erreichen dadurch in allen Anwendungen eine...[mehr]

[mehr]
26. Januar 2010

Coperion fĂĽhrt Know-how aus Industrie und Wissenschaft zusammen
Kongress zum Thema “Pharmaceutical Hot Melt Extrusion“

Stuttgart, im Januar 2010. – Am 15. April 2010 veranstaltet die Coperion GmbH in ihrem Stammhaus in Stuttgart einen Kongress zum Thema „Pharmaceutical Hot Melt Extrusion“. Bei Vorträgen wird ein umfassender Überblick über die Chancen und Herausforderungen der kontinuierlichen Schmelzextrusion als...[mehr]

[mehr]
18. Januar 2010

Neue Unterwassergranulierung fĂĽr PP, ZSK NT fĂĽr bimodales HDPE
Coperion: GroĂźanlagen fĂĽr Polyolefine erfolgreich in Betrieb

Stuttgart, im Januar 2010. – Bei mehreren jüngst in Betrieb gegangenen Hochleistungs-Compoundieranlagen haben sich die von der Coperion GmbH, Stuttgart, weiterentwickelten Unterwassergranulierungen UG sowie das Konzept der zweistufigen Aufbereitung von Polyethylen mit dem ZSK NT im praktischen...[mehr]

[mehr]
20. Juli 2009

Schnelle Farbkorrekturen sparen Zeit und Kosten beim Compoundieren
Farbe von Compounds direkt am Granulat messen

Stuttgart, im Juli 2009. – Ein Farbmesssystem mit einer hochgenauen Spektral-Zeilenkamera ermöglicht es erstmals, die Farbe eines Kunststoffcompounds unmittelbar am Granulat zu bestimmen. Mit dieser innovativen Technik dauert eine Farbmessung nur wenige Minuten – das Ergebnis steht der Produktion...[mehr]

[mehr]